Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zur Uebersicht
Thread-Ansicht  Board-Ansicht
patriot(R)

E-Mail

17.09.2017, 10:09
 

Aus der Sichtweite eines USER's (Small Talk: Off Topic)

Ein Hallo an alle, welche sich hiermit angesprochen fühlen!

Vielleicht habe ich nicht das Recht (Weil ich ja noch nicht so viele Jahre als USER in der Röhrenbude auf dem "Buckel" habe und nicht konstruktiv mitarbeite, sondern mehr oder weniger den Nutzen genieße.) mich zu dem Hickhack zu äußern, aber wie in einer hier nicht namentlich genannten Werbung: "Ich mache es jetzt einfach".

Ich weis nicht nicht, was Euch geritten hat (Und ehrlich, ich will es auch nicht im Detail wissen!), hier so über einander herzufallen. Ihr seid doch alles gestandene Leute mit reichlich an Jahren und Erfahrungen auf dem Buckel. Da gibt es andere Mittel und Wege die Ungereimtheiten aus dem Weg zu räumen. Meinetwegen haut Euch eins auf die Birne oder sauft einen bis zum Filmriss. Aber danach rauft Euch zusammen und dann gibt es auch wirklich nur eine Richtung, alles für die USER-Gemeinde (Forum), welche sich hier über die ganzen vergangenen Jahre zusammen gefunden hat.

Vielleicht betrachtet Ihr das mal aus dem Blickfeld eines ganz "normalen" USER's. Ihr fackelt hier eine "Schlammschlacht" zwischen Euch ab, ob den Inhalten und den Gründen überhaupt jemand noch folgen kann ist fraglich (Für mich jedenfalls ist da nichts mehr plausibel!). Habt Ihr vielleicht mal bemerkt, dass Eure "Grabenkämpfe" das komplette Leben im Forum erdrücken und lahmlegen? Wie sollen sich denn Eurer Meinung nach die USER hier jetzt verhalten? Gruppenbildung, mit Pro für die "Alteingesessenen", Kontra für die "Alternativen"?

Wo stelle ich denn jetzt meine Thread's ein? Hier in Jogis-Röhrenbude, die vielleicht in ein paar Minuten nicht mehr erreichbar ist, oder vielleicht doch am "Leben" gehalten wird? In der "bude", mit neuer Oberfläche (Und jetzt objektiv Partei ergreifend, einen echt frischen Eindruck macht!), die dann doch wieder zur alten Röhrenbude wird? Und bekomme ich dann überhaupt noch Hilfe, die vielleicht davon abhängt, wen ich von beiden Parteien zitierte? Eine kleine Anfrage artet dann womöglich zu einem wochenlangen Stellungskrieg aus, nur wegen ein paar lächerlichen (Ich nenne das jetzt mal überzogen so!) Befindlichkeiten. Meint Ihr denn, das macht dann irgend jemanden noch Spaß? Reißt Euch zusammen oder macht einen harten Schnitt, damit wieder "Normalität" ins Forumleben einkehrt. Parallel zwei Foren betreiben wird auf die Dauer nicht von Erfolg gekrönt sein. Da rieche ich jetzt bereits die Seitenhiebe.

Wenn das irgendwie machbar ist dann schafft die Möglichkeit, die Daten von Jogis-Röhrenbude für jeden USER (der es möchte) verfügbar zu machen (Archiv auf DVD o.ä.), gegen einen Selbstkostenbeitrag.

Ich verabschiede mich hier, mit Wehmut. Mein Dank gilt Allen.


patriot

---
Der Mensch, der eine gute Tat vollbracht hat, soll nicht viel Aufhebens davon machen, sondern zu einer neuen schreiten.
(Marc Aurel)

Bastelkarpo(R)

E-Mail

Zernsdorf,
17.09.2017, 10:20

@ patriot
 

Aus der Sichtweite eines USER's

Hallo Patriot !
Der "harte Schnitt" wie du dich ausdrückt wird doch gerade gemacht und es wurde auch Zeit dazu. Ich denke(und hoffe) die Sache wird sich normalisierne. Jogi wird und das ist sein Wille und seine Überzeugung das Röhrenbudenforum irgendwann wieder zum Laufen bringen,hoffentlich mit einer neuen Forensoftware, wo z. B.das Einstellen von Bildern vereinfacht wird. Einige User werden ins Military-Tubes Forum abwandern,einige werden bei Jogi bleiben und wieder andere werden in beiden Foren tätig werden. Wenn Jogi seine von ihm erwähnten Behandlungen und OP hinter sich gebracht hat besteht die Hoffnung auf seine Genesung oder zumindest verbesserung seiner Lebensqualität und das wünsche ich ihm von ganzen Herzen. Dann ist auch zu hoffen, das er wieder reger am Leben in der Röhrenbude teilnimmt und auch die Hoffnung besteht, dass wieder Leserprojekte, Bastelbude usw. mit Leben erfüllt werden. Ansonsten hat doch nur Holm aus verständlichen Gründen seine Arbeit als Hoster der RB eingestellt. Nachdem was hier in letzter Zeit passiert ist (nachzulesen, ich möchte nicht ins Detail gehen - Beleidigungen, Fake News, Geschäftsschädigung etc.) ist nachvollziehbar, dass sich hier zwei Parteien gebildet haben, die sich in ihren Interessen und ihrer Ehre verletzt fühlen.Wie es nunmal ist haben beide Parteien ihre Sympatisanten. Wie draussen im richtigen Leben ! So wie zu letzt konnte es einfach nicht weitergehen. Zuviele einstige User der RB haben keinen Sinn mehr darin gesehen hier noch konstruktiv mitzumachen.Geh mal die (seit Jahren unbearbeiteten Userlisten - voller Trolle, Sockenpuppen, verblichenen,inaktiven )durch, wie viele großartige Leute hier nicht mehr oder nur noch selten was posten, weil sie sich ihrer einstigen "Heimat" beraubt fühlen.Ich jedenfalls freue mich auf einen spannenden Neuanfang beiderseits. Dann kann man auch hoffentlich mal wieder was von Thomas Moppert, Ernst Schlemm und all jenen lesen.
Das war meine Meinung zu deinem Kommentar.Manchen wird sie gefallen, manchen nicht. Na und !
Gruß Peter !

---
Radiobastler die tolle Radios basteln aber Legastheniker sind schätze ich mehr als Lektoren die keine Radios basteln !

scary man(R)

E-Mail

17.09.2017, 10:36

@ patriot
 

Aus der Sichtweite eines Hosters

Was möchtest Du denn noch wissen? Es wurde Alles schon gesagt, mehrfach.

Aus meiner Sicht habe ich nicht überstürzt gehandelt sondern genügend Bedenkzeit eingeräumt, meinen Standpunkt klar gemacht und auch bekannt gegen das ich nicht gedenke mir das wiederholt so einfach "..der Ärger geht wieder weg" gefallen zu lassen das man mich öffentlich der Erpressung meiner Kunden beschuldigt. Bei mir regnet es nicht von "oben" Rente, ich muß mich kümmern für die Marmelade auf meinen Brötchen und teil meines Geschäfts ist es nun mal IT Services zu verkaufen.

Nachdem ich das 20 Jahre als Angestellter und nun über 10 Jahre selbständig tue berät mich Jogi über Preise und Belange der IT Sicherheit und findet es völlig ok mich öffentlich in den Dreck zu ziehen. Vor den Koffer geschissen hat er mir bereits früher einmal, weil er sich hat von Leuten belatschern lassen die meinten sie seien nun dran mit seiner Hilfe die große Kohle zu machen. Kunst kommt aber von Können, sonst hieße sie ja Wunst..

Aus meiner Sicht hat ein Vertrag geendet und ein neuer beginnt, ich unterstütze den neuen Kunden wo ich kann, das ich hier und da Forenteilnehmer bin ist nur ne Schnittmenge, die zahlt sich aber nicht in Marmelade aus.

Ich bitte noch einmal zu bemerken das ich über das Ende dieses Forums hier nicht entschieden habe, das hat Jogi ganz alleine getan. In Fakt ist es nicht mehr existent denn das hier ist nur sein Schatten den ich eigentlich nur aus einer Laune heraus auf meiner eigenen Technik und Domain betreibe, auch wenn der Unterschied von außen halt nicht leicht zu bemerken ist, es hat sich ja nur die oberste uninteressante Browserzeile geändert.
Ich habe von vornherein klar gemacht das ich das nur für eine Übergangszeit tun und später das Forum hier als Archiv auf Nur-Lesebetrieb umschalten werde, also seit jetzt mal nicht Alle so dolle erstaunt. Allen war das bekannt, man hat nur keinerlei Handlungsbedarf gesehen (..der ist ja so doof das der das schon weiter machen wird...)

Die korrekte URL von Jogis Forum ist

http://www.jogis-roehrenbude.de/forum/forum

und mit dieser Domain habe ich sein dem Transfer Out, der bereits am 14.8.2017 statt fand, überhaupt Nichts mehr zu tun:


                                                                                
Sehr geehrte Damen und Herren,                                                  
                                                                                
wir haben für ein von Ihnen verwaltetes Objekt                                  
folgende Meldung erhalten:                                                      
                                                                                
Benutzer:      master                                                           
Produktgruppe: domain                                                           
Aktion:        transfer                                                         
Aktions-Typ:   transfer_out                                                     
Objekt:        jogis-roehrenbude.de                                             
Object-ID:                                                                      
                                                                                
------------ Nachricht ------------                                             
Aktion erfolgreich abgeschlossen.                                               
                                                                                
------------ Detail ------------                                                
Success:  success:                                                              
                                                                                
RESULT: success                                                                 
STID: 5181de0f-80e9-11e7-b727-63c8e203f78e                                      
                                                                                
msgcnt: 2                                                                       
msgtime: 2017-08-14T14:04:02+02:00                                              
msgid: aa297170-80e8-11e7-8d04-550b71103d5f                                     
msgtype: chprovAuthInfo                                                         
domain: jogis-roehrenbude.de                                                    
domain-ace: jogis-roehrenbude.de                                                
chprov-to: DENIC-8                                                              
chprov-from: DENIC-276 



Ich habe dafür, das hier noch was zu sehen ist viele Dankeschöns geerntet, aber Entschuldigung, davon habe ich den ganzen Keller voll. Soll ich das jetzt bis zum St. Nimmerleinstag weiter laufen lassen und mir hier ständig Anfeindungen weiterhin gefallen lassen? Ich bin doch überhaupt nicht masochistisch veranlagt..
Verständnis für meine Kündigung wurde mir auch reichlich von verschiedenen Leuten bescheinigt.
Man beißt einfach nicht in die Hand die Einen füttert, schon gar nicht 2 Mal..

BTW: Es gibt keine Notwendigkeit das Ganze hier auf Teufel komm raus auf die eigene Festplatte kopieren zu wollen, es wird nicht verschwinden. Wenn ich es selber nicht mehr erhalten kann kopiere ich das zu Archive.org hoch oder so.

Gruß,

Holm

---
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Ansprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat" George Orwell

patriot(R)

E-Mail

17.09.2017, 10:46

@ scary man
 

Aus der Sichtweite eines Hosters

Hallo scary man,

jetzt komm bitte mal runter!
Und dann das Kleingedruckte lesen: "Aus der Sichtweite eines USER's"

Du brauchst Dich bei mir nicht rechtfertigen, ich stehe außen vor.


patriot

---
Der Mensch, der eine gute Tat vollbracht hat, soll nicht viel Aufhebens davon machen, sondern zu einer neuen schreiten.
(Marc Aurel)

scary man(R)

E-Mail

17.09.2017, 10:49

@ patriot
 

Aus der Sichtweite eines Hosters

Deswegen steht da auch "Aus der Sichtweite eines Hosters" drüber obwohl es "Sichtweise" heißen müßte.
Ich bin unten, stehe mit beiden Füßen auf der Erde.

Gruß,

Holm

---
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Ansprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat" George Orwell

zurueck zur Uebersicht
Thread-Ansicht  Board-Ansicht
160023 Postings in 14533 Threads, 2658 registrierte User, 40 User online (0 reg., 40 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum