Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Wenn es denn so kommt... (Small Talk: Off Topic)

verfasst von a_boettcher ® E-Mail, 15.09.2017, 23:15

Guten Abend ALLE zusammen!

Ich verfolge dieses Ganze und verstehe Vieles nicht. Macht auch nix. Ich möchte jedoch etwas zum Ganzen äußern:

Wir alle sollten uns darauf besinnen, welcher WERTE dieses Forum trägt. Und das sind eine ganze Menge wichtiger Werte:

In der heutigen Zeit von schnelllebigen IT-Diensten, Streaming und Wegwerfen, wenn's nicht mehr cool ist, ist Röhrentechnik absolut OUT. Darum kümmern sich doch nur noch pensionierte sabbernde Spinner, ewig Gestrige. So, sehr drastisch überspitzt, sehe ich den Zeitgeist in der Öffentlichkeit.
Wir alle hier wissen, dass das falsch ist! Unser gemeinsames Thema, die Freude an Röhrentechnik und am historischen Geschehen darum, ist ein hohes Kulturgut, das bewahrt werden muss! Dieses Forum mit seinen Kommunikationen und den sehr guten Archiven in der Röhrenbude, ist ein enorm wertvoller kultureller Schatz.
Des Weiteren gibt es den hohen Wert der Gemeinschaft unter uns. Wir tauschen uns vertrauensvoll zu vielen Themen unseres gemeinsamen Hobbies aus. Wir treffen uns bei Stammtischen. Manchmal skurrile Menschen, aber allesamt liebenswert. Unsere Kommunikation in diesem Forum MUSS erhalten bleiben, ansonsten wäre das sehr schade.
Zum Negativen: Kommentare zu Politik oder Religion gehören hier nicht hin. Die Forderung nach korrekter Grammatik und Interpunktion ist jedoch nicht haltbar. Mich nervt das auch oft, aber: Wir haben u.a. ein gehörloses Forumsmitglied; dieses KANN nicht grammatikalisch korrekt schreiben. Es hat sich oft dafür entschuldigt, völlig unnötig eigentlich. Denn es ist ein sehr liebenswerter Mensch und prima Fachmensch, den man nicht wegen seiner Grammatik anzählen darf.
Hinsichtlich Netiquette stimme ich zu, dass man Beleidigungen, welche es leider ab und zu gab, tabuisieren muss. Höflichkeit uns Respekt müssen gewahrt bleiben. Manche Leute (wie z.B. ich selbst) sind nicht so weit im Thema und stellen manchmal "dumme Fragen". Ist das so schlimm?

Die Frage nach aktueller Software halte ich auch für eher sekundär. Aber das Forum und die Röhrenbuden-Page sollte, wie auch immer, unbedingt bewahrt werden. Die bisherige Führerschaft vom Jogi sollte wechseln, um unseren Jogi zu entlasten. Jogi könnte so etwas wie einen Ehrenmitgliedsstatus erhalten.

Die zu klärenden Fragen zielen auf die zukünftige Führerschaft beim Webhosting und dessen Kosten. Wenn ich die Kosten im zweistelligen Bereich so höre: Warum nicht Kosten eintreiben unter uns? Wir sind so Viele, da kommt doch schnell etwas zusammen, und viel Geld brauchen wir ja nicht. Wie wäre es mit einem Mitgliedsbeitrag von 5 Euro pro Jahr für jeden Nutzer? Das würde Niemanden wirklich belasten. Zusätzlich eine Art "Spendenkonto", wo Leute gerne mehr geben können. Unsere Forumsmitglieder sind gewiss sehr unterschiedlich finanziell ausgestattet. Manch Einer/Eine überweist vielleicht mal 50 €, warum denn nicht? (Ich als Nutzer, der nur wenig beitragen kann, aber gerne "nutzt", wäre gerne spendabel. Gewiss manch Andere auch.) Das Problem läge dabei in der Verwaltung dessen, jemand müsste sich darum kümmern, eine zusätzliche Belastung.

Ich denke, dass dieses Forum einen Wechsel zu einer "frischen" Leitung bräuchte, um die Altgedienten hoch Ehrenwerten zu entlasten. Die Netiquette müsste streng kontrolliert werden. Aber die Freiheit aller im Rahmen des Themas sollte bleiben. Und der Wert dieses Schatzes von "Jogis Röhrenbude" sollte unbedingt bewahrt werden.

Liebe Grüße, Andreas
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
160023 Postings in 14533 Threads, 2658 registrierte User, 39 User online (0 reg., 39 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum