Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

EM11 / UM11 (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von ELEK ® E-Mail, 08.09.2017, 19:04

ZitatSo langsam wird es lächerlich. Der Loewe Opta Sonate stammt von 1950/51 und entspricht in keiner Weise einer heutigen Schutzklasse noch hat er einen Schuko-Netzstecker mit Schutzleiteranschluss.

Hallo Kalle,

Du verrennst Dich gerade noch mehr als eh schon.
Woher willst Du wissen, daß das Gerät den heutigen Anforderungen für ein --> SCHUTZISOLIERTES Gerät nicht mehr genügt ? Gerade die alten Geräte wurden oftmals "für die Ewigkeit gebaut" und es hat sich an den grundlegenden Anforderungen nichts geändert (Einschränkung mit Wasser auf Deine Mühlen siehe weiter unten, pauschale Aussage stimmt aber so nicht...).

GERADE WEIL das Gerät einen zweipoligen Stecker hat und deshalb vermutlich als "schutzisoliert" gebaut wurde, darf man erst recht keinen Punkt in der Schaltung mit Netz verbinden, der nicht zuverlässig mit einer entspr. Isolation... getrennt ist!
Bei Radios/Verstärkern/Plattenspielern/Fernsehern besteht die Besonderheit, daß trotz der Schutzisolierung sehr viele Metallteile berührbar nach draußen gehen, obwohl das gerät keinen Schutzleiter hat (...haben darf!).
Bei vollständig in Kunststoff eingehüllten Geräten sieht das anders aus, da kann man sich die eine oder andere Sache erlauben, da alles Metallische schön im Gehäuse bleibt... Allstromgerät wäre auch so ein Stichwort, wo die Kondensator-Heizung aus dem Netz afair sogar serienmäßig üblich war.

Abgesehen davon darf man auch bei einem Gerät mit Schutzleiter die vorgeschlagene Kondensator-aus-dem-Netz-Heizung nicht machen, auch hier gelten bestimmte, aber nicht so strenge Isolationsforderungen...

Abgesehen von den beiden genannten Punkten besteht bei Schluß des Kondensators eine gewisse Gefahr für die Heizung einer wertvollen Röhre... das find ich zB. blöd, denn kaputte Kondensatoren für Netzspannung sind nicht mal selten, (außer wenn ein "Y" ... draufsteht, dann ist aber C so klein, daß nur ein sehr kleiner Strom > 1mA fließt) jedenfalls öfter als niederohmig werdende Vorwiderstände.
...So und wenn man sich dann den verunglückten Seitenhieb auf die Verdopplerschaltung vor Augen führt... *stirnrunzel*

(Die UM11 würde wahrscheinlich auch eher an µdem Leuchtschirm als an Heizunterstrom verenden, wenn man bei FWuW-Dioden mit 0,7+x V Flußspannung ein paar Völtchen zu wenig erhielte...)


ZitatSolche historischen Geräte bloß nicht heute noch benutzen wollen, es besteht in jedem Fall "Lebensgefahr", außer man baut einen Netztrenntrafo heutiger Produktion zusätzlich entsprechend heutigen Normen ein!!!

Nicht in jedem Fall, sondern nur bei konkretem Fehler, den es zugegebenermaßen bei alten Geräten durchaus öfters geben kann, z.B. wenn die Störschutzkondis feucht sind... die sollte man wie alle alten C's aber eh wexeln.

Aber ein Trenntrafo fürs Basteln kann schon viel Unheil abwenden, das stimmt, solange man die Masse eines Meßgerätes der Schutzklasse I von dem Bezugspotential des Netzes (N oder Masse über eine Graetz-Brücke) fernhält...


ZitatSo langsam glaube ich, dass hier kaum jemand ein historisches Radio entsprechend den geäußerten Bedenken benutzt. Also kann man diese historischen Radios nur noch als Anschauungsobjekt ohne Netzspannungskabel hinstellen und dann ist es auch egal, ob die Original-Röhren verbraucht sind. Die muss bei einem nicht mehr betreibbaren Gerät auch nicht mehr ersetzen.

Ich glaub, jeder ernsthafte Bastler macht sich auch über solche Themen Gedanken. Manchmal prasseln auch verschiedene Meinungen und Risikoabwägungen aufeinander (--> Ilmenau-Frage ;), es gibt aber auch "no go's", also Sachen, die "gehen garnicht". Hier paßt diese leider inflationär gebrauchte Floskel mal ganz gut.

Kollegial-freundlicher Gruß,

IngoZ
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
160023 Postings in 14533 Threads, 2645 registrierte User, 53 User online (0 reg., 53 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum