Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

EM11 / UM11 (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von ELEK ® E-Mail, 08.09.2017, 08:38

Hallo Kalle,

der Vorschlag von Jürgen mit meßtechnischem Beweis ist top (die 20A-Dioden waren doch nur zum testen),
Dein Vorschlag "Heizen übers Netz mit Cv" ist dagegen auf's Schärfste abzulehen !! Man darf NIE ein netzgetrenntes Gerät ohne -->Schutztrennung mit dem Netz verbinden! Wenn Du mit Netzspannung in einem Gerät herumheizt, ist die "Schutztrennung" die vage Isolation zwischen ff und k innerhalb einer Röhre. Abgesehen davon, daß f-k-Schlüsse häufig sind und die Isolation keine 3...6kV~ aushält wie gefordert, könnte auch ein mech. Defekt (runterfallen) sofort zum Netzspannungsübertritt sorgen.

Ich finde etwas Polemik beim Schreiben nicht schlecht, muß dann nur wasserdicht sein..

Gruß IngoZ
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
160023 Postings in 14533 Threads, 2645 registrierte User, 56 User online (0 reg., 56 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum