Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

PE HSV 25 - Gittervorspannungserzeugung (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Carlo M ® E-Mail, Köln-Aachener Raum, 06.09.2017, 01:32

Hallo,

heute fiel mein vor Jahren überholter, o. g. Verstärker von 1963 aus - Gittervorspannung war wegen abgerauchter Gleichrichtung weggefallen, und die Schutzsicherung der Anodenspannungsversorgung hatte ihren Zweck erfüllt. Leider ist auch eine GE-Diode ausgefallen, deren Zweck sich mir nicht erschließt. Grund des Ausfalles war indes ein (eigentlich drei) seinerzeit in der Spannungsfestigkeit zu knapp bemessener Tantal-Kondensator (wurde damals originalgetreu mit den entsprechenden Bauteilen wieder aufgebaut). Diesmal nehme ich lieber Elkos mit höherer Spannung, 50 V oder so...

Zurück zu der besagten Diode OA 91.

[image]

Kann mir jemand vielleicht ihren Zweck erklären? Wurde sie als "Sicherung" missbraucht? Oder als Siebmittel ? Müsste mal schauen was im Fundus an möglichem Ersatz rumfliegt, momentan ist eine herkömmliche 1N4148 drin.

---
Gruß

Carlo M

--------------
Machen ist wie wollen, nur krasser.

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
160023 Postings in 14533 Threads, 2659 registrierte User, 52 User online (0 reg., 52 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum