Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Ungewöhnliches Ausgangssignalverhalten RS-FlipFlop (Small Talk: Off Topic)

verfasst von patriot ® E-Mail, 03.09.2017, 20:16

ScooterboyIch gehe davon aus, daß der Widerstand über Ausgang zum Eingang für diese Signalform verantwortlich ist. Ohne diesen müßte ein sauberer Rechteck am den Ausgängen anliegen.

Ja, das ist so.
Ich habe noch vergessen zu erwähnen, dass folgendes in der originalen Publikation steht: ... können Frequenzen von bis zu ca. 3MHz geteilt werden, wenn die Bestückung mit folgenden BE erfolgt:

R1/2 = 5,1K
C1/2 = 47p


Was mich verwirrt: Die Werte bei Vmax und Vpp.


patriot

---
Der Mensch, der eine gute Tat vollbracht hat, soll nicht viel Aufhebens davon machen, sondern zu einer neuen schreiten.
(Marc Aurel)

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
160023 Postings in 14533 Threads, 2645 registrierte User, 69 User online (0 reg., 69 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum