Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

1. Roehrenradio selber reparieren (Small Talk: Off Topic)

verfasst von nudels93 ®, 25.08.2017, 21:21

Hallo

ich habe nun nach 7 ,Jahren Foren, und Rroehrenseiten Studium .
meinen 1. alten Telefunken Roehrenradio , der seit 3 Jahren brummmt ,
und der mich gestern in der Nacht, um 2 Uhr , mit seinem Brummen in den Wahnsinn getrieben hatt.versucht zu reparieren

kein Werkzeug Zuhause ; Messgerät , etc

ich bin an die Araltanke gelaufen ,
hab mir 2 Schraubendreher und Kombi und Seitenschneider Isolierband geholt , von den Mädels in der tanke, und ein Messer.
da i kein werkzeug in der Wohnung hatte

und bin hinauf in Mein Zimmer

ich hatte noch 4 elkos ca 400V rumliegen, ne alte loetpistole , und Lot und ne büchxe fett im Schrank im Keller gefunden , und 20 Kabelbinder

Hab die Kiste Aufgeschraubt, den n Netztraffo gesucht , den vermuhtlichen Glättungselko, 50U Doppelelko abgeloettet, nachdem der Keine Anschlussbelegung hatte die Eindeutig waren, und hab diesen durch 2x 100Uf 400V Elkos ersetzt,nach vermuthlicher Anschlusslogig wieder angeloetet, und auf den alten Dopple Elko mit Kabelbinder draufgeschnalzt...



Eingesteckt...... Und nun? Wisst Ihr was dann passierte?
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
160023 Postings in 14533 Threads, 2645 registrierte User, 56 User online (0 reg., 56 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum