Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Trafo qualmt nach Strommessung Gleichrichter (Tech Talk: Röhrenthemen)

verfasst von Bastelkarpo ® E-Mail, Zernsdorf, 24.08.2017, 08:42

radio-volkerServus,
So sehe ich das auch. Wenns ein Waldgeist war, eben Pech gehabt. Wenn nicht, war es einer der wenigen Leute, die versuchen (versuchten?)ein altes Radio wieder zum Laufen zu bringen, der Ansatz ist positiv, die Ausführung liess halt zu wünschen übrig, trotzdem behandele ich ihn nicht, als wenn ICH noch nie Fehler gemacht hätte bei der Reparatur, vor allem in jungen Jahren.
Na hoffentlich meldet er sich wieder.
Gruss, Volker

Das ist doch alles richtig Wolfgang und Volker aber ich muss doch wenigstens die allereinfachsten Grundkenntnisse von Elektrotechnik haben bevor ich mich gleich an ein Stereo Röhrenradio ranmache
Der klassische Radiobastler fing mit einem Elektrobaukasten an wie z. B. "Der kleine Elektromonteur", las sich in die entsprechende Kinderliteratur ( Richter im Westen, Selber im Osten) und sein erstes Projekt war ein Detektor. Das er diese erforderlichen eimfachen Grundkenntnisse nicht mitbringt hat er doch untrr Beweis gestellt indem er den Kurzschlussstrom von Trafo umd Gleichrichter gemessen hat und sich wunderte dasses qualmt! Das ganze ist bei 240 Volt Anodenspannumg nebenbei noch gefährlich
Herzkammerflimmern würde ich nicht mehr unter " Lehrgeld.," verbuchen wollen

---
Radiobastler die tolle Radios basteln aber Legastheniker sind schätze ich mehr als Lektoren die keine Radios basteln !

 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
160023 Postings in 14533 Threads, 2645 registrierte User, 57 User online (0 reg., 57 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum