Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Klingelsignal per Funk weiterleiten (Tech Talk: sonstiges)

verfasst von PeterL ®, 10.07.2017, 17:18

Moin,
es gibt ja diese Funktuerklingeln, wo man den Sender in Form des klassischen Klingeltasters mit Namensschildchen an die Tuer klebt und den zugehoerigen Empfaenger dann dort unterbringt, wo man ihn haben will. Beides ist batteriebetrieben.

Wenn man den Klingeltaster an der Tuer so anschliessen kann, dass er separat in Mutters Wohnung gefuehrt wird, koennte man den Sender entsprechend modifizieren (oder sich was mit einem Relais anstelle der Klingel/parallel dazu ausdenken), er ist also in der Wohnung. Der Empfaenger dann bei euch, einige Stockwerke und (Stahlbeton-?) Geschossdecken hoeher. Das duerfte das eigentliche Problem sein, ich habe keine Ahnung, was fuer eine Reichweite diese Dinger haben. Die paar, die ich kenne, ueberbruecken im Einsatz so um die 5m, was man noch herausholen kann, weiss ich nicht.

Frag mal eine Suchmaschine nach "Funktuerklingel", das Angebot ist etwas unuebersichtlich.

73
Peter
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
160023 Postings in 14533 Threads, 2666 registrierte User, 68 User online (0 reg., 68 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum