Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Leistung eines vorhandenen Röhren-Trafos abschätzen (Tech Talk: sonstiges)

verfasst von Schiller72 ® E-Mail, 10.07.2017, 13:58

Hallo Hans,

ganz genau, das ist das gute Stück, was Du mir dankenswerter Weise überlassen hast. Nochmals besten Dank dafür. :ok: :-)

Für die dicke Berta war er ja leider etwas zu schwach bzw. hatte eine zu hohe HV-Spannung. Daher wollte ich ihm nun eine neue Aufgabe zu Teil werden lassen in einem kleinen Labornetzteil. :-)

Ich habe zu Deinen Röhrenangaben mal die Heizungswerte rausgesucht ... :angel:
ECC85: Uf 6.3 Volt / If 0.435 Ampere
ECH81: Uf 6.3 Volt / If 0.3 Ampere
EF89: Uf 6.3 Volt / If 0.2 Ampere
EABC80: Uf 6.3 Volt / If 0.48 Ampere
EL84: Uf 6.3 Volt / If 0.76 Ampere
EM80: Uf 6.3 Volt / If 0.27 Ampere
2x Skalenlämpchen: ~ 6,3V / 0,3 Ampere (??)
Summe: 3,045 Ampere (19,18 VA)

Ich würde demnach ca. 3 Ampere erhalten für die Heizwicklung.
Was meinst Du, wieviel VA bleiben mir dann für die Hochvoltwicklung ?

Viele Grüße
Steffen
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
160023 Postings in 14533 Threads, 2665 registrierte User, 27 User online (0 reg., 27 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum