Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

IN34A Germanium Diode erkennen (ebay) (Tech Talk: sonstiges)

verfasst von Schiller72 ® E-Mail, 29.06.2017, 13:26

Hallo Kalle, Halle Röhrenfreunde,

Zitat... von den Chinesen bekommst du dann mit höchster Wahrscheinlichkeit keine Germanium-Dioden 1N34A sondern als 1N34A bezeichnete moderne Silizium-Schottky-Dioden. Die Germanium-Dioden 1N34A sind Germanium-Spitzendioden und die Silizium-Schottky-Dioden sind sogenannte Flächendioden, was man deutlich sehen kann. Dafür braucht man nicht mal eine Lupe. Das trifft auch auf die angeblichen Germanium-Dioden 1N60 usw. aus China zu und auch solche Germanium-Dioden, die jemand aus China importiert, um sie dann in Europa gut verkaufen zu können.

Kalle, ich glaube Du hattest Recht. Meine Dioden sind gestern aus China eingeflogen. Geordert habe ich hier ...

Eine "richtige" Germanium-Diode vom typ 1N34A soll lt. Google-Bildersuche so aussehen:
[image]
Quelle: https://packetradio.com/

Meine Dioden zeigen sich so:
[image]

Scheinbar sind das dann (Schottky?) Flächendioden und keine Spitzendioden. :-(
Das Multimeter zeigt als Schwellspannung der Dioden 0,277 V an.
[image]

Das ist schon mal besser als bei normalen Si-Dioden. Ist dieser Wert akzeptabel (für Ge-Dioden-Verhältnisse) oder müsste er bei "richtigen" Ge-Dioden niedriger sein?

Viele Grüße
Steffen
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
160023 Postings in 14533 Threads, 2668 registrierte User, 74 User online (0 reg., 74 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum