Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

HF-Schwingungs-Detektor / Tastkopf (Tech Talk: sonstiges)

verfasst von H.M.Sauer ® Homepage E-Mail, 28.06.2017, 14:44

Hallo Steffen,

Allerdings, allerdings können dann die Dioden abrauchen. Das macht ja den Spaß bei HF erst aus :-) . Die vom Kollegen McKlirr gezeigte Schaltung (www.oe2tzl-atv.at) ist dagegen noch am ehesten gefeit, weil die NF-Seite potentialfrei ist und die beiden Dioden gleichstrommäßig in gewissem Sinne antiparallel liegen.

Ansonsten könnte man vor den Gleichrichter einen Attenuator (=Spannungsteiler) schalten, zum Beispiel 1:10. Eine Frequenzkompensation wäre dann ggf. anzuraten. Ist jedoch auch ein gewissser Aufwand. Ob sich das lohnt hängt davon ab, wie viel Genauigkeit Du vom Messkopf erwartest.

Und klar: einen Kondensator würde ich in jedem Fall zur Abtrennung der DC vor die Dioden schalten.

Grüße

Hans Martin
 

gesamter Thread:

zurueck zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
160023 Postings in 14533 Threads, 2665 registrierte User, 23 User online (0 reg., 23 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum