Logo

Letzte 100 | FORENREGELN | Impressum | News/Termine

Knowhow | Pinnwand | Archiv | Roehrendaten1 | Roehrendaten2 | RSS Feed

FORUM

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurueck zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Kurt Schenk(R)

Homepage E-Mail

Niederrhein,
02.09.2017, 16:36
 

Oper - Die Zauberflöte (Kultur / Musik)

Hallo, Mozart-Freunde,

hören und sehen wir diesmal die "Zauberflöte" in einer Wiederholung von den Bregenzer Festspielen 2013.

Uraufführung am 30.9.1791 in Wien
Deutsche Erstaufführung am 21.1.1793 in Augsburg

  • Operntitel: Die Zauberflöte
  • Musik: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Libretto: Emanuel Schikaneder
  • Gattung: Oper in zwei Aufzügen
  • Aufführung: Bregenzer Festspiele 2013
  • Orchester: Wiener Symphoniker
  • Chor: Prager Philharmonischer Chor, LukᚠVasilek
  • Musikalische Leitung: Patrick Summers

  • TV-Sender: 3sat
  • Termin: Heute, Samstag, den 2. September 2017
  • Beginn: 20.15 Uhr
  • Ende: 22.50 Uhr

  • Vorabinformation

Heiteres Hörvergnügen
wünscht euch allen Kurt.

---
Weniger trinken, weniger rauchen,
öfter mal ein Büchlein kaufen!

Bastelkarpo(R)

E-Mail

Zernsdorf,
02.09.2017, 16:44

@ Kurt Schenk

Oper - Die Zauberflöte

Hallo Kurt!
Ne Zauberflöte habe ich allein und ne ganze Oper mit sammt Orchester und allen beteiligten Künstlern in zwei Aufzüge für vielleicht je zwölf Personen ? Wenn die dann noch stecken bleiben ? Also ich weis nicht.;-)
Mein Papa der auch Orchestermusiker war hat immer einen zum Besten gegeben : Was ist der Unterschied zwischen einer Geige und einem Kontrabass ? Der Bass brennt länger !:-D
Gruß Peter und schönes Wochenende !
Nachtrag: Hab heute einen Clown gefrühstückt. Hat komisch geschmeckt !

---
Radiobastler die tolle Radios basteln aber Legastheniker sind schätze ich mehr als Lektoren die keine Radios basteln !

Kurt Schenk(R)

Homepage E-Mail

Niederrhein,
02.09.2017, 17:01

@ Bastelkarpo

Oper - Die Zauberflöte

BastelkarpoMein Papa der auch Orchestermusiker war hat immer einen zum Besten gegeben : Was ist der Unterschied zwischen einer Geige und einem Kontrabass ? Der Bass brennt länger !:-D

Noch ein Unterschied, Peter:

Bei Überschwemmungen schwimmst du mit dem Kontrabass und überlebst, wenn du die F-Löcher vorher verklebt hast. Mit der Geige dagegen gehst du unter wie eine bleierne Ente. Übrigens habe ich Kontrabass (Bassgeige) erlernt. ;-)

MfG Kurt

---
Weniger trinken, weniger rauchen,
öfter mal ein Büchlein kaufen!

Jochen(R)

Homepage

NRW Kreis Coesfeld,
02.09.2017, 17:12

@ Kurt Schenk

Oper - Die Zauberflöte

Hallo Kurt,
der Peter steht mehr auf Rickenbacker 4001 Bass, verdrahtet auf einen 1992LEM (Murder One). :-D Das flötet und zaubert auch ganz sauber.
Beste Grüsse
Jochen W.

---
>Es ist ein überaus schwer fassbarer Fisch<

OC603(R)

E-Mail

02.09.2017, 21:32

@ Jochen

Bassisten

Hallo,

Woran erkennt man sofort, dass ein Bassist an die Tür klopft?


Ganz einfach: Das Klopfen ist unrhythmisch!!

Schönes WE

---
[image]

Bastelkarpo(R)

E-Mail

Zernsdorf,
02.09.2017, 22:21

@ Jochen

Oper - Die Zauberflöte

Hallo Jochen !
Ich bin gerührt was du dir alles merkst ! Ja, er fehlt mir, der letzte Rock'n Roller. Philosoph und Jacky Trinker mit einem guten Herzen und immer ehrlich geblieben, sich und seier Fans gegenüber. Möge er in Frieden ruhen, in einem Rock'n Roll Himmel, mit Jimmy Hendrix, Buddy Holly, Brian Jones, Jim Morrison, Wendy O Williams und all den vielen anderen. Immerhin hat er die 70 geschafft, wieder allen Erwartens, mein Lemmy !
Musik ist eine wichtige Komponente in unserem Leben, egal ob Klassik oder Heavy Metal. Wenn du bei 35 Grad Aussentemperatur plötzlich Gänsehaut kriegst und sich die Häärchen an deinen Armen hochstellen ist es gut und richtig. Ich fange langsam an meinen Papa zu verstehen, der Glenn Miller, Duke Ellington, Teddy Stauffer und all die anderen Big Band Leader so liebte !
Gruß Peter !
( Schlimme Zeit - Swing tanzen verboten. Möge sich sowas nie iederholen ! )

---
Radiobastler die tolle Radios basteln aber Legastheniker sind schätze ich mehr als Lektoren die keine Radios basteln !

Funker(R)

E-Mail

25474 Hasloh (SH),
03.09.2017, 03:32

@ Bastelkarpo

Oper - Die Zauberflöte

Hallo,
woran erkennt man ein Sänger der vor der Haustür um Einlass bittet:

Text vergessen, falsche Tonlage.:-)

73
Wolfgang

---
Ground your devices before they ground you!

MartinM(R)

Homepage

Biedenkopf,
03.09.2017, 08:38

@ Kurt Schenk

Oper - Die Zauberflöte

Kurt SchenkÜbrigens habe ich Kontrabass (Bassgeige) erlernt. ;-)

MfG Kurt

deswegen kennst du dich so gut mit Brummproblemen aus, hatte mich schon gewundert
lG Martin

---
- die warme Mess-Ecke -
http://www.wellenkino.de kontakt: martin(at)wellenkino.de

Carlo M(R)

E-Mail

Köln-Aachener Raum,
03.09.2017, 13:00

@ Bastelkarpo

Oper - Die Zauberflöte

Hallo Peter,

Zitat( Schlimme Zeit - Swing tanzen verboten. Möge sich sowas nie iederholen ! )

mit Verlaub: erwiesenermaßen gehört dieser Satz - inklusive der nachgemachten Blechschilder - in´s Land der Märchen. Es gab kein generelles Swing(-Tanz)-Verbot. Zudem hatten Plattenlabel wie z.B. Telefunkenplatte noch ihre Hausorchester, die den Zusatz "Swing" im Namen trugen. Diese Mär entstand in den 70ern, als es Retro-LP mit alten Aufnahmen gab, und auf der Hülle z. B. eine Dame so ein Blechschild in den Händen hielt. Es gab sicher vereinzelte Verbote in verschiedenen Lokalen durch übereifrige Zeitgenossen, aber kein generelles Verbot.

Gruß von einem Sammler.

---
Gruß

Carlo M

--------------
Machen ist wie wollen, nur krasser.

hartl(R)

E-Mail

Wien,
03.09.2017, 15:20

@ Carlo M

Oper - Die Zauberflöte

Ja das alte Märchen. Verboten waren vor allem jüdische und schwarze Künstler und eine allzu "amerikanische" Darbietung, ansonsten wurde von der Unterhaltungsmaschine des Dritten Reichs wohl genausoviel Swing in gleicher Qualität produziert wie auf der anderen Seite des grossen Teichs. Ein UFA-Musikfilm ohne Swing? Unvorstellbar.
Dass von diesen Produktionen relativ wenig bekannt ist, hat auch mit der vergleichsweise geringen Menge an Platten zu tun, die den Wandel der Zeiten überstanden haben. Ab Anfang der 40er konnte man neue Platten nur noch bei gleichzeitiger Rückgabe von alten Scheiben kaufen, ab ca. 1943 musste die Schallträgerproduktion stark reduziert werden und nach 1945 gab es so gut wie keine Neuauflagen.

Grüsse,
Hartl

---
Da streiten sich die Leut' herum
oft um den Wert des Glücks;
der Eine heißt den Andern dumm,
am End' weiß keiner nix.
Hobellied von Ferdinand Raimund (aus "Der Verschwender")

Bastelkarpo(R)

E-Mail

Zernsdorf,
03.09.2017, 16:46

@ Carlo M

Oper - Die Zauberflöte

Hallo Carlo !
Das die Blechschildchen eine Erfindung der Neuzeit sind ist mir schon bekannt. Die gibts ja auch in der Version "Techno tanzen verboten ". Dennoch gab es örtliche Verbote, die Musik wurde als entartet bezeichnet und auch deutsche Künstler wurden diffamiert, sie würden "Negermusik "spielen. Angehörige der Swingjugend, Swing Kids, und andere Gruppierungen wurden verfolgt, verprügelt, inhaftiert und schlimmeres.
Das ganze wiederholte sich auf perverse Art in der DDR, ich erinnere an Walter Ulbrichts Ausspruch : müssen wir jeden Dreck aus dem Westen kopieren, die Monotonie eines Yeh, Yeh Yeh und wie das alles heist ?
Anschließend erhielten viele Beat Bands Berufverbote . Sowas sollte sich eben nicht wiederholen !
Einen ähnlichen Ausspruch gabs dann in den 80ern von Erich Milke betrefft Groffits (originalton Mielke, er meinte Gruftis), Punks und Hewimetals ( Originalton Mielke, er meinte Heavy Metals )
Kann man alles bei You Tube anhören.
In der BRD hat man wohl Lokomotive Kreuzberg, Ton Steine Scherben und diverse Liedermacher zumindest argwöhnisch "beobachtet"
Gruß Peter !

---
Radiobastler die tolle Radios basteln aber Legastheniker sind schätze ich mehr als Lektoren die keine Radios basteln !

Addi(R)

E-Mail

03.09.2017, 17:05

@ Carlo M

Oper - Die Zauberflöte

Hallo Carlo M!
Ich möchte deiner geäußerten Sichtweise über den "Swing"
ergänzen.
Bitte lies doch mal folgenden Beitrag:
http://www.planet-wissen.de/geschichte/nationalsozialismus/kindheit_im_zweiten_weltkrieg/pwiedieswingjugend100.html

MfG:
Addi
Jochen(R)

Homepage

NRW Kreis Coesfeld,
04.09.2017, 18:22

@ MartinM

Für Freunde des ernsten Electro

Hallo;

eine Musikrichtung die kaum einer kennt; ernster Electro:

https://www.youtube.com/watch?v=JsGeVN9XGpk

https://www.youtube.com/watch?v=kPGPRG-Dvtk

https://www.youtube.com/watch?v=m3vq9tNbvyU

Die Texte sind ziemlich tiefsinnig; meist dystopisch.
Ich verwende diese Tracks als Referenz für Amp und Lsp Tests im Tieftonbereich.

Gruss Jochen W.

---
>Es ist ein überaus schwer fassbarer Fisch<

e-not-seno(R)

05.09.2017, 17:25

@ OC603

Bassisten

Dann solltest du mal gute Bassisten kennenlernen ;)
zurueck zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
160023 Postings in 14533 Threads, 2659 registrierte User, 53 User online (0 reg., 53 Gäste)
FORUM | Kontakt
RSS Feed
powered by my little forum